Home | CV | Publikationen | Lehrtätigkeit | Kontakt | English Version
 
Ich habe in Praxis, Forschung und Lehre vielfältige Erfahrungen mit komponentenbasierter Software-Architektur gesammelt.

Wolfgang Weck, Software-Architekt

Dr. sc. techn., Dipl. Ing. (ETH Zürich)

Curriculum Vitae

seit 2005 Selbständiger Software-Architekt
  • Architektur-Beratung
  • Umsetzung
  • Coaching
seit 2003 Lehraufträge an diversen Hochschulen
  • Architecting Software Systems in a Component-Oriented Style
  • Komponentensoftware mit Eclipse
  • Software-Entwurf
  • Advanced Programming
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Programmverifikation und Asymptotische Komplexität
1999 – 2004 Oberon microsystems, Zürich, Schweiz
Senior Software-Architekt
  • Architekturberatung u.a. für Finanzdienstleister
  • Architekturen verteilter industrieller Systeme
  • Projektleitung & Produktmanagement
1996 – 1999 Åbo Akademi, Turku, Finnland
Researcher
  • Sprachunterstützung für Komponentensoftware
  • Komponentenframeworks
  • Lehrveranstaltungen (Komponentensoftware, Laborkurs OOP)
1990 – 1996 ETH Zürich, Schweiz
Assistent / Doktorand
  • Dissertation:
    Document-Centered Presentation of Mathematical Component Software
    Referent: Gaston Gonnet, Co-Referent: Niklaus Wirth
  • Computer Algebra
  • Benutzer-Schnittstellen u.a. für Computer Algebra & Computational Biochemistry
  • Leitung von Übungsgruppen für Studenten
1990 ETH Zürich, Schweiz
Diplom Informatik Ingenieur (ETH)
Mitgliedschaften in Vereinigungen
ACM, SI (JUGS), GI
Leitungsgremium der FG Software-Architektur der GI
© Wolfgang Weck, 2015
http://www.wolfgang-weck.ch